Villagers die Sorgen wahr – Elen i “skandalhusen” wieder ab

Die Toten zurück in der Wohnung von Benny mit Familie.Das Unternehmen hinter der vorgeschlagenen Asyl Unterkunft lassen Benny mit Kindern Wasser auf heiße Platte in einer kalten Wohnung beheizen, bei 70 Meter Verlängerungskabel zu den Nachbarn gezogen.

namentlich “Aros Energie Erklärungen” Richter erlauben es unwahrscheinlich, dass sie nicht in der Lage sein, die Kontrolle zu haben, über ihre eigene Energie. Die Wirklichkeit ist anders. Letzte Woche starb, sobald der Strom in den Gebäuden mit Kindern in Holm und eine Familie verwaltet wird, trotz der Winterkälte wieder für Strom kämpfen, Heizung und Warmwasser. Villagers' Sorgen über die Asyl Unterkunft Immobilien vorgeschlagen gefunden gute Grundlage haben,.

Sechs Monate sind vergangen, seit das Karussell wieder begann Johan Stendahls alt “skandalhus” i Holm. Dieses Mal war es mit mehr Flüchtlingen ein Asyl Anpassung an die Einwanderungsbehörde geplant als im gesamten Anundgård lebt. Sorge Ausbreitung im Dorf. Die Menschen hinter dem Unternehmen fehlte das Vertrauen der Einheimischen nach fast einem Jahrzehnt der Mißwirtschaft von Immobilien und Rechtsstreitigkeiten mit den Menschen und Unternehmen in der Umgebung. Asylum Unterkunft, jedoch zumindest noch nicht Wirklichkeit geworden, aber diese Woche war ein klarer Beweis dafür, wie es aussehen könnte, wenn es existiert. 156 Flüchtlinge könnten somit in Holm heute wurden ohne Wärme und Wasser mit Energie versorgt – mitten im Winter. Aros Energie Pässe haben mehr Kredit-Geschichte und nach einer Reihe von unbezahlten Rechnungen Stromversorger E.on entschieden auszuschalten der ' “Skandalhusen”.

Danach werden die anderen Mieter von Holm wegen Missbrauch zu bewegen hatten, ist es jetzt nur noch eine Familie, die zu bleiben, zu kämpfen. Letzte Woche waren sie in seinem kleinen Haus in Seniorenheim ohne Strom. Dies ist nur sechs Monate nach der es ohne Strom acht Wochen lang in den Bereichen gewesen sind sie berechtigt,.

Ebenso wenig haben die Eigentümer des Senior Startseite, Lis und Bengt Staaf und Bernt Blomberg, ordnungsgemäße Abwicklung Schnee und Streuen im Winter. Obwohl sie gesetzlich verpflichtet sind, für das zur Rechenschaft. Lis und Bengt Staaf besuchte ihre Mieter kurz nach Weihnachten und versprach, persönlich denke, es wäre so schnell wie möglich angeordnet werden,. Heute ist es klar, dass es nur leere Worte.

Michael Sterner, die der Vertreter und Partner in Aros Energie Erklärungen Streit ist jetzt über E.ON auf Stromrechnungen und das Umweltamt der Schimmelschäden Mieter leben, mit denen sie nicht trotz Unterlassungs gelöst werden. Zugleich versuchen sie ständig junge Familien zu erhalten wegzubewegen.

Lesen Sie Artikel und hören Geschichten von Holm in der vergangenen Woche.
12/3 SR – Grafschaft-Nachrichten: Ohne Energie für eine Woche hören!
12/3 SR – Am Nachmittag P4 Västernorrland: Interview mit dem Mieterverband hören!
13/3 SR – Grafschaft-Nachrichten: Grundstückseigentümer verschlossenen Schrank hören!
13/3 Schweden Radio.se: Der Strom wird bei Benny i Anundgård ausgeschaltet
13/3 er & Mieten: Familie mit Kindern ohne Strom für eine Woche
13/3 SR – Am Nachmittag P4 Västernorrland: Intervju med E.on hören!
14/3 er & Mieten: Werte weigert sich zu zahlen - bietet jetzt die Energieversorgungsunternehmen an die Macht

.
Die Situation ist nicht neu für sich. Aros Energie Erklärungen zu sagen, dass die ehemaligen Eigentümer der Objekte sind derzeit nicht in der Firma beteiligt. Trotz dieser Geschichte wiederholt sich immer und immer wieder im Laufe der Jahre in Bezug auf Mängel im Schnee schaufeln, Sand, Stromrechnungen bezahlt und versuchen, die Mieter zu bekommen mit verschiedenen Hebeln ausziehen.

Frühere Ausgaben des gleichen Typs, wenn Johan Stendahl, Toboholm, stand als Eigentümer von Scandal Häuser
2009 29/4 er & Mieten: Tvångsförvaltning kan rädda barnfamiljer
2009 2/6 er & Mieten: Keine Konkursverwaltung in Holm
2009 22/1 er & Mieten: Mieter in Tobo, keine Schneeräumung

Weitere Links zu Aros Energie Erklärungen in den Medien finden sich hier.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *