Schneebedeckte Bäume auf Straßen und Wegen in Holm

Zuerst war es der Sturm Dagmar, die großen Bäume umgeworfen, deren Vorräume waren, ihren Fall. Jetzt ist es die kleineren Bäume das Land als ihre schwachen Stämme nicht mehr nehmen schalten Sie die Energie haben, die schwere Schneedecke zu halten. In den letzten Wochen, wenn es regen oder snöblandad Niederschläge an der Küste kommen, hat es fast ein Meter Schnee bis in Holm gefallen.


Wenn Sie Westen von Kovland drehen wächst langsam eine Märchenlandschaft auf dem Weg, wie die Höhendifferenz mit Holm. Auf der Südseite Holmsjön denken Sie kaum die Augen, wenn Sie mit dem Auto fahren. Die Menschen haben für eine Kettensäge wieder zu Hause erfolgreich durchkommen. Die restlichen Bäume bilden jedoch einen schönen Weg für die Vorbeigehenden. Der Film zeigt, wie es fast so ist, als würde man durch einen langen Tunnel aus Ästen und Schnee fahren.

Neben wunderschönen Winteraussichten bedeuten die Schneemengen leider auch Unwegsamkeiten und Stromausfälle. In regelmäßigen Abständen kontrollieren Subunternehmer der schwedischen Transportverwaltung und der Elektrizitätswerke die Straßen, um sie passierbar zu halten und sicherzustellen, dass die Leitungen nicht durch die schneebedeckten Bäume unterbrochen werden. Einer von ihnen – Mattias Sjöström von Anundgård – erzählt, wie von einem Tag auf den anderen immer mehr Bäume über die Leitungen fallen. Sollte man aufgeben, sind Stromausfälle nicht mehr weit.

Die Skipiste in Anundgård wurde erneut komplett bombardiert. Obwohl nach dem Sturm Dagmar alle Windfänger beseitigt wurden, fielen die Bäume erneut über die Strecke. Darum herumkommen 2,5 Kilometerlange elektrische Lichtloipe mit Rollern, Kettensäge und Räucherofen dauerten ganze drei Stunden.

 

An einigen Stellen stehen auch größere Bäume über den Leitungen, die gefällt werden müssen, um abends das elektrische Licht zu sparen. Max Wikholm (auf Bild/Film) Mit der Hilfe von Mittelstein kämpfte Niklas Wikholm fleißig darum, das Chaos zu beseitigen. Insgesamt waren zwischen fünfzig und hundert Stopps erforderlich, um entlang der Strecke aufzuräumen. Wie es im Winter auch weiterhin zu verwalten Spur zu halten, bleibt abzuwarten. Verfolgen Sie den Status Derzeit gibt es immer weiter lesen Nut eigene Seite hier bei Holmbygden.se.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *