Wird es eine Tankstelle sein?

Diskussionen über Mack Bau an der Hauptstraße in Holm.
Die Diskussionen in der Szene der geplanten Tankstelle Gebäude in Sundsvall Tidning besuchen Holm Wochenende. ST Reporter Fredrik Söderberg Interview förbippasserande Ronny auf Ragn-verkauft, und Janne, die in Holm für Tankstelle Bau arbeiten.

Viele haben sich gefragt, wie es geht, wenn es eine Tankstelle in Holm. Die Antwort ist ja, wenn wir das grüne Licht in unserem Zuschuss von der Provinzialregierung bekommen. Da die Tankstelle an der Kirche wurde vor zwei Jahren geschlossen hat versucht HBU neue Treibstoffversorgung auf das Land zu organisieren. Die Idee war, die vorhandene Pumpe in der Kirche zu beginnen, aber dann war es nicht so, wie der Plan nun vorhanden ist, eine neue Tankstelle auf dem Weg zu bauen 320. Am östlichen Gabel in das Dorf.

Es gibt viel Arbeit hinter mit Jan Winroth in Führung, aber im April erwartet wird, um schließlich informiert, wo sie trägt den Antrag auf bygdemedel. Die Entscheidung durch den Verwaltungsrat, das geht in der Regel auf die Gemeinde Sundsvall spricht als beratendes Organ. Darüber hinaus gibt es viele Stücke, die an seinen Platz fallen müssen, aber wir haben einen langen Weg zurück. Outbound Staat hat unter anderem. von der Verkehrsverwaltung gewährt, elfrågan wurden mit dem E-one sucht, offterter haben Bauherren gewesen, Landbesitzer haben die Erlaubnis gegeben, und Treffen mit der Bezirksverwaltung gehalten wurde.

Sundsvall Tidning war bis in den Tagen nach Holm und bemerkte Mack Pläne und fleißige Dorfbewohner für ihren Dienst zu kämpfen. Läs ST-reportaget här.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.